Über dieses Blog

Aktienversenker.de ist ein Blog, das über die Vorgänge in der The Fantastic Company AG (ISIN: CH0108753523) und in weiteren Unternehmen, welche mit der The Fantastic Company AG durch Großaktionäre, Aufsichtsorgane und Manager verflochten sind, informieren will.

The Fantastic Corporation AG wurde als Software-Unternehmen in den Zeiten des neuen Markts gegründet, dann 2004 im Zuge einer Neuausrichtung als Beteiligungsunternehmen in Corporate Equity Partners AG umbenannt und heißt seit Sommer 2012 wieder fast wie zu Beginn: The Fantastic Company AG.

Was von Anfang an all die Jahre bis heute aber gleich geblieben ist: ein krasses Managementversagen aller Verantwortlichen und das schamlose Ausplündern der Firmenkasse.

Insbesondere darüber berichtet dieses Blog und deckt Verbindungen zu anderen Firmen mit ähnlichen Vorgängen auf.

Gerade in Zeiten eines Wandels im Verhältnis der Gesellschaft gegenüber sogenannten wirtschaftlichen Eliten und einer Neubewertung ihres teils grotesk ausgelebten Profitstrebens halten wir die Aufklärung über fragwürdige Investoren und gierige Manager für wichtig. Insbesondere, wenn dies auf Kosten der Aktionäre der betreffenden Unternehmen geschieht.

Am Beispiel der The Fantastic Company AG, eines seit Jahren unter zwei Verwaltungsratsvorsitzenden (seit 2009: Oliver Krautscheid) völlig erfolglos agierenden Unternehmens ohne Vision und ohne erkennbare Strategie, soll aufgezeigt werden, zu welchen Mitteln der Verschleierung und Ablenkung manche Spezialisten des Kapitalgeschäfts greifen, um ihr hilfloses und allem Anschein nach auch rechtlich fragwürdiges Agieren, welches von den Einlagen der Aktionäre finanziert wird, zu verbergen.

Alle Besucher von Aktienversenker.de sind eingeladen Beiträge zu kommentieren und ihnen gegebenenfalls zu widersprechen. Hierbei gelten klare Regeln.