Guten Tag, Prof Schlag! Wir sind stolz, Prof. Keilholz! Warum finde ich über den angeblich so tollen MOLOGEN-Wirkstoff MGN1703 nur Fachartikel in Publikationen, wo Leute sitzen, die schon mal mit MOLOGEN kooperiert haben?

Welche Fachmedien berichten über die Forschung von MOLOGEN und wie seriös sind diese Artikel einzustufen? (weiter)

Einer im MOLOGEN-Vorstand versucht noch ehrlich zu bleiben! Forschungsdirektor Dr. med. Alfredo Zurlo: “Weniger als eins von 100 Medikamenten schafft es überhaupt bis zum Patienten.” Das hört sich ja ganz anders an, als die dumme Jubel-PR des Unternehmens.

Absurde Jubelmeldungen aus der PR-Kiste, ein Vorstandsvorsitzender, der sich zu völlig übertriebenen Aussagen hinreißen lässt und zwei dubiose Großaktionäre, die das Unternehmen im Würgegriff halten. (weiter)

Graf Thun und Hohenstein will keine MOLOGEN-Aktien verkaufen, obwohl seine SALVATOR GmbH große Verluste macht. Das ist sehr beruhigend. Trotzdem hört der MOLOGEN-Kurs nicht auf zu fallen…

Seit Jahren arbeitet die MOLOGEN-Großaktionärin SALVATOR Vermögensverwaltung stark defizitär. Das kenn jeder nachlesen, der hier klickt. (weiter)

Wie man hört, will der MOLOGEN-Aufsichtsrat die Aktionärsklage gegen Oliver Krautscheids Wahl in seine Mitte bekämpfen. Irre! Das wird ganz sicher eine elende Schlammschlacht, die das Unternehmen stark beschädigt.

Im Landgericht Berlin wartet die Klage der MOLOGEN-Aktionäre Peter, Martin und Katrin Kalveram gegen Oliver Krautscheid und alle anderen Organe der Gesellschaft sowie die Firma selbst auf ihre Bearbeitung. (weiter)

+++ MOLOGEN-Chef Schroff: “Wir arbeiten eng mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum zusammen.” +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ Deutsches Krebsforschungszentrum: “Das können wir nicht bestätigen!” +++ +++ +++ +++ +++ Was jetzt, wird bei MOLOGEN gelogen, um den Börsenkurs stabil zu halten?

Kann man den MOLOGEN-Leuten noch irgendwas glauben? Der Aktienversenker hat den Vorstandsvorsitzenden und Arzt Dr. Matthias Schroff offenbar beim maßlosen Aufschneiden erwischt. (weiter)

Hallo, Frau Susanne Klimek und Graf Thun-Hohenstein von der SALVATOR GmbH! Warum wollen Sie unsere Fragen über Ihre Genussscheine nicht beantworten?

Der Aktienversenker hat viele Wochen lang auf eine Antwort von Susanne Klimek und/ oder Graf Ferdinand von Thun und Hohenstein von der SALVATOR Vermögensverwaltungs GmbH gewartet, der 7% von der MOLOGEN AG gehört. (weiter)

Ist das schon der Untergang? Anonyme Website schmäht zahlreiche Widersacher von Oliver Krautscheid, insbesondere Wolfgang Fauter, der in den Aufsichtsrat von MOLOGEN will. Da dreht offenbar irgendein Verzweifelter komplett durch.

Das muss das Werk eines Verzweifelten sein, der sich nicht mehr zu helfen weiß! Eine anonyme Website listet zahlreiche Widersacher des Multi-Aufsichtsrats Oliver Krautscheid auf, erhebt Anschuldigungen und beleidigt. → Link öffnen und dann zum Vergrößern nochmal draufklicken. (weiter)

RREEF-Chef Jörn Stobbe scheint der neue Oliver Krautscheid von Thorsten Wagner zu sein. Aber warum betritt er Wagners stinkenden Sumpf und riskiert als Helfer des Firmenräubers seine glänzende Karriere bei der Deutschen Bank?

Es läuft nicht gut für Oliver Krautscheid. Pleiten, Pech und Pannen, könnte man witzeln, wenn es nicht so ernst wäre. SICARA-Insolvenz, Niedergang der DESIGN BAU AG / DEUTSCHE EIGENHEIM AG, Aktionärsklage wegen seiner dubiosen Wahl zum Vorsitzenden des MOLOGEN-Aufsichtsrats usw. (weiter)