Thorsten Wagner:

The Fantastic Company AG: Oliver Krautscheid braucht schon wieder eine Kapitalerhöhung. Schweizer Wirtschaftsmagazin CASH schreibt heute über Erfolglosigkeit, Gier und Lüge im Management.

Dieser Artikel erschien im September 2012. In einer aktuellen Adhoc-Meldung der Fantastic Company AG offenbart Oliver Krautscheid, dass der Kauf der maroden Brillenvertriebsfirma Sicara offenbar zum Desaster gerät – schon wieder muss eine Kapitalerhöhung her. Die wievielte eigentlich?   (weiter)

Fragen an den gescheiterten Mologen-Finanzvorstand Walter Miler, der nicht antworten will

Der gescheiterte Finanzvorstand der Mologen AG hinterlässt ein Desaster. Dass er in seiner Funktion wohl nur als Strohmann des durchgeknallten Ober-Aufsichtsrats Oliver Krautscheid agiert, schmälert nicht seine Schuld und zeichnet das Bild eines schwachen Charakters. (weiter)

Wer glaubt, dass Oliver Krautscheid mit seinen Anwälten nur börsennotierte Unternehmen wie die Mologen AG überfällt, sollte mal lesen, wie er dabei half, die kleine Firma CaptainCork zu klauen. Das Manöver ist daneben gegangen

Dieser Artikel erschien im August 2014. Welche Rolle spielen Anwälte in den Firmenraubzügen von Thorsten Wagner und Oliver Krautscheid? (weiter)

Grund #2 warum ich glaube, dass es mit der MOLOGEN AG zu Ende geht: der Auftritt der gefährlichen (und sympathischen) Profi-Aktionärin Caterina Steeg, die mit einer Aktie auf die Hauptversammlung kam.

Heute ist Tag 2 nach der MOLOGEN-Hauptversammlung, auf der mir klar wurde, was ich zuvor nicht vermutet hatte: ich glaube, die MOLOGEN AG ist am Ende.

(weiter)

Kurz vor der HV: die Spannung steigt! Zeitung „Tagesspiegel“ berichtet über die MOLOGEN-Soap und die Pressestelle beschwichtigt: alle Patente von Noch-Chef Matthias Schroff gehören dem Unternehmen.

Jetzt hat es der Streit um die Macht bei MOLOGEN in die Tagesspresse geschafft. Hier berichtet die Zeitung „Tagesspiegel“ und zitiert den Aktienversenker. (weiter)

Wer raten will, wie es bei MOLOGEN weitergeht, muss mal rüber zur CD DEUTSCHE EIGENHEIM AG schauen, wo MOLOGEN-Großaktionär Thorsten Wagner das totale Sagen hat: 1.) zwei Vorstände weg und durch einen genehmen Chef ersetzt 2.) Rekordverlust 3.) Delisting.

Wer erinnert sich noch? Zeitlich nahe der letzten MOLOGEN-HV im August 2014 krachte es mächtig im Gebälk des kleinen Immobilienkonzerns CD DEUTSCHE EIGENHEIM AG, wo Oliver Krautscheid seit geraumer Zeit Vorsitzender des Aufsichtsrats ist. Und MOLOGEN-Großaktionär Thorsten Wagner die totale Aktienmehrheit hält. (weiter)

Was geschah gestern Nacht im Aufsichtsrat der MOLOGEN AG?

Viele, die sich mit Oliver Krautscheid und der MOLOGEN AG beschäftigen, haben es bereits durch diverse Börsenmedien mitbekommen – es wird ganz bald eine Kapitalerhöhung geben. (weiter)

Überlebt die MOLOGEN AG diese Schlammschlacht und muss ihr unbeliebter Aufsichtsratspräsident gehen? Aktionäre vs. MOLOGEN vs. Oliver Krautscheid. Hier ist der superaktuelle Gerichtsreport, 1. Teil.

Es wird eng für Oliver Krautscheid! Lesen Sie hier unser Protokoll der Verhandlung Kalveram vs. Mologen am 12. März 2015 am Berliner Landgericht, Teil I. (weiter)