Mologen AG:

Oliver Krautscheid und die Porno-Models. Versucht der Firmenzerstörer auf ganz plumpe Art sein Image zu retten?

Mit einer Flut bedeutungsloser Blabla-Artikel im Internet versucht Oliver Krautscheid seinen Ruf auf Google zu sanieren. Muss er sich bald auf Jobsuche begeben? (weiter)

Schreiben vom Amtsrichter an MOLOGEN: Ist Stefan Manth selbst mit einfachsten Aufgaben überfordert?

In der Schlammschlacht zwischen MOLOGEN-Oberaufseher Oliver Krautscheid und dem kurzzeitigen Ex-Aufsichtsratsmitglied Gerhard Greif diente CEO Stefan Manth als Marionette. Aber nicht mal das bekam er richtig gebacken. (weiter)

Die MOLOGEN-Hauptversammlung im Live-Ticker

Nachrichten und Fotos via Twitter an @pr_drecksau oder unterm Hashtag #mologen oder direkt via E-Mail an marcus@johst.com
(weiter)

Stefan Manth und die Trottel-PR von MOLOGEN

Kurz vor der HV verschickt MOLOGEN-Chef Stefan Manth eine Börsenmitteilung, die mit einer plumpen Täuschung Stimmung für die Börse macht. (weiter)

MOLOGEN verschickt widersprüchliche Börsenmitteilungen. Ist Neu-Chef Stefan Manth überfordert?

Alle Hoffnungen bei MOLOGEN ruhen auf der Erprobung des Wirkstoffs EnanDIM(R). Es eilt! Doch offenbar weiß man noch gar nicht, wann mit der Testerei begonnen werden soll.  (weiter)

Gutachter von Ernst & Young an MOLOGEN: „Stoppt die eitrigen Streitereien!“

Das Schlimmste bei MOLOGEN sind nicht die Forschungsflops, sondern der Krieg der Aktionäre, sagen die Gutachter von Ernst & Young.  (weiter)

Ernst & Young-Gutachten sagt: Die neue Wirkstoff-Sau von MOLOGEN kommt (vielleicht) zu spät

Nach der dramatischen Pleite mit dem Wirkstoff Lefitolimod treiben die Börsenhallodris von MOLOGEN jetzt die nächste Sau durchs Dorf. Das Wundermittel heißt EnanDIM(R). Wahrscheinlich ist es längst veraltet. (weiter)

Geheimes Gutachten von Ernst & Young empfiehlt MOLOGEN Personalabbau und Delisting

Nach dem Flop der Medikamentenstudie IMPALA sucht MOLOGEN den Rettungsanker. Ein geheimes Gutachten von Ernst & Young empfiehlt Delisting und die Entlassung von Mitarbeitern. (weiter)