Design Bau AG = CD Deutsche Eigenheim AG:

Studienflop und Kurssturz! Was bei MOLOGEN passiert, bestätigt alle Warnungen vom AKTIENVERSENKER

Die Meldung der gescheiterten IMPALA-Studie und ein Kurssturz von über 50% waren vorhersehbar. Die einzige Überraschung ist, dass MOLOGEN diesmal nichts vertuscht. Oder doch? Der AKTIENVERSENKER ahnt, was als nächstes passiert. (weiter)

Der von der Staatsanwaltschaft Frankfurt des Betruges verdächtigte Spekulant und Sexseiten-Betreiber Thorsten Wagner ist heimlicher Herr der Schuhfirma Sioux

Unter allen Beteiligungen des Turbo-Spekulanten und Sexseiten-Gründers Thorsten Wagner ist der Schuhhersteller Sioux die bekannteste Firma. Wagner hat über Umwege bei Sioux das Sagen. Deshalb fiel er bisher nicht auf. (weiter)

Rekordverlust bei der Berliner CD DEUTSCHE EIGENHEIM AG! Was haben die Aufsichtsräte Sönke Schwartz, Winfried Schwatlo und Oliver Krautscheid unternommen, um das Desaster zu verhindern? Offenbar nicht genug. Aber sie haben hohe Vergütungen kassiert.

Der kleine Berliner Immobilienkonzern CD DEUTSCHE EIGENHEIM AG meldet einen Rekordverlust: fast 15 Mio. Euro. Trotzdem kassieren die seit mehreren Jahren verantwortlichen Aufsichtsräte hohe Honorare. (weiter)

Wer raten will, wie es bei MOLOGEN weitergeht, muss mal rüber zur CD DEUTSCHE EIGENHEIM AG schauen, wo MOLOGEN-Großaktionär Thorsten Wagner das totale Sagen hat: 1.) zwei Vorstände weg und durch einen genehmen Chef ersetzt 2.) Rekordverlust 3.) Delisting.

Wer erinnert sich noch? Zeitlich nahe der letzten MOLOGEN-HV im August 2014 krachte es mächtig im Gebälk des kleinen Immobilienkonzerns CD DEUTSCHE EIGENHEIM AG, wo Oliver Krautscheid seit geraumer Zeit Vorsitzender des Aufsichtsrats ist. Und MOLOGEN-Großaktionär Thorsten Wagner die totale Aktienmehrheit hält. (weiter)

RREEF-Chef Jörn Stobbe scheint der neue Oliver Krautscheid von Thorsten Wagner zu sein. Aber warum betritt er Wagners stinkenden Sumpf und riskiert als Helfer des Firmenräubers seine glänzende Karriere bei der Deutschen Bank?

Es läuft nicht gut für Oliver Krautscheid. Pleiten, Pech und Pannen, könnte man witzeln, wenn es nicht so ernst wäre. SICARA-Insolvenz, Niedergang der DESIGN BAU AG / DEUTSCHE EIGENHEIM AG, Aktionärsklage wegen seiner dubiosen Wahl zum Vorsitzenden des MOLOGEN-Aufsichtsrats usw. (weiter)

+++ Eilmeldung +++ umstrittener Multi-Aufsichtsrat Oliver Krautscheid geht als Geschäftsführer (Président) mit SICARA Fashion Accessories France insolvent +++ Natürlich macht Krautscheid sofort andere Leute für die Pleite verantwortlich +++

Der französische Sonnenbrillen- und Badeschlappen-Vertrieb SICARA Fashion Accessories stellt Insolvenzantrag. Verantwortlicher Unternehmensführer (Président) ist Oliver Krautscheid. (weiter)

Jetzt offiziell: Hauptversammlung der Design Bau AG (=Deutsche Eigenheim AG) ist zwei Tage vor dem Termin abgesagt. Die Begründung ist ein Witz. Neuer Termin am 7. November 2014.

Endlich ist man im Chaosladen Design Bau AG (=Deutsche Eigenheim AG) in der Lage, eine ordentliche Meldung zu verschicken. Hier ist sie. (weiter)

Lässt Oliver Krautscheid wirklich 5 Tage vor dem Termin die Hauptversammlung der Design Bau AG (=Deutsche Eigenheim AG) absagen? Das nennt man dann wohl Panik auf der Titanic.

Diese Nachricht macht eben die Runde: Die Hauptversammlung der Design Bau AG/ Deutsche Eigenheim AG, die am 10. September 2014 in Berlin-Schönefeld stattfinden soll, sei abgesagt. (weiter)