Kurz vor der HV: die Spannung steigt! Zeitung “Tagesspiegel” berichtet über die MOLOGEN-Soap und die Pressestelle beschwichtigt: alle Patente von Noch-Chef Matthias Schroff gehören dem Unternehmen.

Jetzt hat es der Streit um die Macht bei MOLOGEN in die Tagesspresse geschafft. Hier berichtet die Zeitung “Tagesspiegel” und zitiert den Aktienversenker.

Das bedeutet, die Pressestelle von MOLOGEN hat eine unruhige Zeit. Trotzdem bemüht man sich nach Kräften, auch die lästigen Anfragen des Aktienversenkers zu bearbeiten. Das ist nett.

Neulich fragten wir nach dem Verbleib von Matthias Schroffs Patenten, wenn dieser als Vorstandsvorsitzender ausgeschieden ist. Der promovierte Biochemiker zeichnet für einen Teil der MOLOGEN-Forschung verantwortlich.

Prompt kam die Antwort: “Die Patente hat MOLOGEN angemeldet. Alle Rechte an den Erfindungen von Dr. Schroff gehören MOLOGEN.”

Einen Kommentar schreiben

Ihre Email wird NIE veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *
*
*



Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von uns im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben. Mehr hierzu in den Datenschutzhinweisen.